Sonntag, 8. März 2015

Babyhose RAS

Nach der Bienen-Jacke gibt's jetzt auch eine Frosch-Hose :)















Aber damit diesmal keine Zweifel an der Namensgebung auftauchen, habe ich das letzte Restfizzelchen vom Frosch-Shirt hinten aufgenäht ;) (Restehorten lohnt sich doch immer wieder! :D )



Genäht ist die Hose nach dem Schnittmuster RAS von Nähfrosch. Durch die fehlende Naht vorne sieht die Hose etwas gewöhnungsbedürftig aus - ich bin schon gespannt, wie sie getragen wirkt. Zugeschnitten und genäht ist sie allerdings wirklich sehr schnell!


Kommentare:

  1. Ich find die total süß, grad wegen der fehlenden Naht. Ist mal ein anderer Look.

    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Hose. Das Grün abgesetzt mit dem Grau ist eine schöne Farbkombination. Irgendwie mag ich grün als Jungsfarbe immer mehr. Die RAS habe ich auch schon genäht und sie sitzt super!
    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süß! Und der kleine Frosch so süß!
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Also ich freu mich, wenn du dich weiterhin durchs Tiereich nähst. So entzückende Stücke!

    AntwortenLöschen
  5. Mah liab, Theresa hat auch drei RAS-Hosen, ihr Freund Matthias hat auch schon eine. Die sind so schnell zu nähen und schauen voll liab aus, also gewöhnungsbedürftig ist da bei uns nix! ;) Ach ja, einer meiner ersten Nähversuche war auch so eine, die hab ich sooo genau nach Muster genäht, dass sie ihr schon ein halbes Jahr lang passt - und diese Woche durch ihr Knielaufen "aufgegeben )" hat... ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ja die RAS-Hosen. Von denen können wir auch nicht genug bekommen. Haben davon vier im Schrank. :-)

    AntwortenLöschen