Donnerstag, 12. April 2012

Knopfiger Taschenbaumler

Mögt ihr Knöpfe auch so gerne? Einfach nur Knöpfe zu besitzen ist schon toll, aber wenn man sie dann mal wirklich sinnvoll (obwohl zweckentfremdet) einsetzen kann, ist das natürlich der Knüller :)

Vor einer Weile, als der Frühling noch gar nicht richtig bei uns angekommen war, hatte ich plötzlich das Bedürfnis nach Farbe. In meinem Stoffvorrat fiel mir dann dieses knallige Teilchen von Ikea in die Hände und die Taschenidee war geboren. (Mittlerweile gibt's auch eine Anleitung dafür!)





















Ein Problem gab es aber mit der Tasche - ich konnte den Reißverschluss nicht schnell/leicht genug aufmachen, weil der Schiebergriff einfach zu klein war. Ein farblich passendes Bändchen war leider daheim nicht zu finden. Die Lösung: ein Taschenbaumler aus Knöpfen.





















Was ich verwendet habe:
  • ein paar bunte Knöpfe (passend zu den Farben meiner Tasche)
  • einen Kettenverschluss als Karabiner
  • 4 Kettelstifte
  • eine kleine Zange (geht aber auch ohne)

Die Knöpfe werden auf einen Kettelstift in der gewünschten Reihenfolge aufgefädelt (die vorhandenen Ösen sind später unten).

Dann sucht man sich auch mit den restlichen drei Kettelstiften den Weg durch die Knopflöcher.


Auf einen Kettelstift wird der Karabiner aufgefädelt. Dieser Kettelstift wird dann wird dann zurück zu den Knöpfen gebogen (evtl. den Draht etwas kürzen oder in ein Knopfloch stecken).


Die restlichen drei Kettelstifte habe ich dann zwischen den Knöpfen und dem Karabiner rundherum gewickelt. Hier kann man mit einer Zange nachhelfen, aber die Kettelstifte waren so biegsam, dass es auch mit den Fingern ging.


Das bunte Teilchen kann man dann mit dem Karabiner an den Reißverschluss-Schiebergriff (oder irgendwo anders an die Handtasche, den Schlüsselbund,...) hängen.

Fröhliches Basteln und Baumeln :)

Kommentare:

  1. Das ist ja (wiedermal!!) eine geniale Idee!!!! So kann man auch tolle Anhänger gestalten ... muss ich mir merken! Gefällt mir gut! Mir gefällt sowieso alles auf Deiner Seite! :-))
    Liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, das ist ja ein Kompliment! Herzlichen Dank :)

      Löschen
  2. Welch schöne Idee - ganz besonders gefällt mir auch die Tasche, diese herrlich bunten Farben- einfach nur traumhaft!!!
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr :) Zu der Tasche wirds bestimmt auch mal eine Anleitung geben.

      Löschen
  3. das ist eine total schöne idee!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee!
    ...aber was sind den Kettelstifte??? Und wo kriegt man die (in meinem Fall in Deutschland)?

    Liebe Grüße

    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela,
      ein Kettelstift ist ein dünner Drahtstift mit Öse, den man zum Schmuckbasteln verwendet. Oben auf dem Material-Foto siehst du die 4 Kettelstifte links unten im Bild. Eigentlich solltest du solche Kettelstifte in jedem Bastelladen finden, wo es Perlen usw. gibt. Im Internet kannst du sie zB hier bestellen: http://de.dawanda.com/search?q=kettelstift
      Wenn du dünnen Draht daheim hast, kannst du aber auch den verwenden! Schneide dann einfach zwei längere Stücke ab und fädle sie von oben durch die Knöpfe und dann von unten durch ein anderes Loch wieder rauf. Dann hast du unten am Taschenbaumler keine solchen Drahtkreise wie bei meinem Taschenbaumler.
      Liebe Grüße,
      Martina

      Löschen
  5. Super Idee... auf was man immer nicht selber kommt *kopfschüttel* Ich selber mag das auch nicht mit den RV.

    lg
    flunny

    AntwortenLöschen