Donnerstag, 22. Januar 2015

mini mimi

Missglücktes Geschenk = Täschchen für mich! :)















Eigentlich sollte die mini mimi nach dem Schnittmuster von liebedinge aus Blaudruck-Stoff ja ein Geschenk werden, aber ich habe die Abnäher zu knapp genäht und der Stoff riss gleich ein (natürlich erst nachdem ich die Wendeöffnung per Hand zugenäht hatte... also hab' ich alles wieder auftrennt und repariert) und die Schlaufe ist mir auch missglückt (wie die wegsteht, sieht einfach doof aus).


Aber verwendbar ist das reparierte mini mimi Kosmetiktäschchen ja trotzdem, deshalb darf es jetzt mir gute Dienste erweisen :) Ich muss nur noch überlegen, welche Schätze darin ihren Platz finden werden... aber ich bin mir sicher, mir fällt was ein - kleine Täschchen kann ich ja immer brauchen!


Die Öffnung und die gute Sicht auf den Inhalt des Täschchens finde ich toll bei dem Schnitt und die außergewöhnliche Form finde ich auch nett. Also mit kleinen Änderungen wird das nächste Exemplar bestimmt verschenkbar :)


Und weil heute Donnerstag ist, schicke ich mein Überraschungsgeschenk an mich selbst rüber zu RUMS!

Kommentare:

  1. Die nähe ich auch gerne... am liebsten auf 150 % vergrößert ;-) Dann ist es auch nicht so pfriemelig.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp - das werd' ich ausprobieren!

      Löschen
  2. Sowas kenne ich. Aber ich finde, sie sieht trotzdem super aus!
    GLG vom Cocolinchen! :-)

    AntwortenLöschen
  3. :-)
    Manchmal ists doch gut ein "Personalstück" zu nähen"

    AntwortenLöschen
  4. liebe Martina. ja solche dinge passieren mir auch gern. schön, dass du es uns trotzdem gezeigt hast. der Stoff ist einfach sooo süß!
    freut mich, dass dir das sm gefällt und danke fürs nachnähen.
    andrea

    AntwortenLöschen