Samstag, 25. August 2012

Schäfchen zählen am Schuhschrank

Als bekennende Magnet-Fans mit metallischem Schuhschrank bekommen wir hier ab und an neue Fröhlichmacher (wie die magnetische Wimpelkette).


Unser neuester Mitbewohner ist ein 4 cm kleines magnetisches Schaf... das ziemlich müde ist :)


















In einer schnellen, abendlichen Bastelaktion wurde zweimal die Schäfchenform aus Filz ausgeschnitten, Auge aufgestickt und Ohr angenäht, links auf links mit einem winzigen Knopflochstich rundherum genäht und kurz vor dem Schließen noch ein Magnet und Filzresterl hineingesteckt (so, dass der Magnet an der Rückseite aufliegt und die Vorderseit schön bauschig ist).


Auch wenn unser Schäfchen die meiste Zeit schläft, bieten wir ihm natürlich reichlich Auslauf auf saftigen Weiden und spielen viel mit ihm :)

Kommentare:

  1. Süüüüüüüüüüüüüüüüüß :)

    AntwortenLöschen
  2. ... soooo knuffig und kuschelig;)

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  3. Beim nächsten könntest du noch Schlenkerfüßchen dran machen :) Denn zum Zählen hast du ja noch nicht so viele *lach*

    Lg,
    josy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *gg* Ja du hast recht, mit dem Zählen sind wir schnell fertig ;) Das mit den Schlenkerfüßchen ist eine super Idee! Da muss ich unserem Schaf doch glatt einen Freund basteln :)

      Löschen
  4. Due hast echt immer SUPER Ideen!

    AntwortenLöschen
  5. Oooooch ist das süüüüss! Da juckt es mich auch gleich in den Fingern zum nachbasteln :-)
    Liebe Grüsse vom Wullechneuel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, da ist eine kleine Herde bei mir eingezogen, schau mal: http://wullechneuel.blogspot.ch/2012/11/graue-wolle-weisse-schafchen-und-buntes.html

      Eine wirklich ganz süsse Idee, ich habe mich sehr darüber gefreut!

      Löschen
    2. Oh super, da geh' ich doch gleich mal gucken! :)

      Löschen
  6. Och wie süß! Wir haben hier gar keine allseits bekannte Macke äh Vorliebe und bekommen deshalb auch keine tollen Magneten. Eine Freundin hatte mal eine seltsame Vorliebe für Hirsche und Wald/Försterromatik. Sie bekam natürlich zu Weihnachten, Geburtstagen und als Urlaubsmitbringsel nur noch Hirsche- eines Tages hat sie dann auf einer Party das Geheimnis gelüftet und zugegeben, dass sie mittlerweile keine Hirsche mehr sehen kann*kicher* Ich wollte dir keine Angst machen, aber so kann es enden-die ganze Wohnung voller Hirsche äh Magneten;-)LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, da hört man die wildesten Sachen! Da muss ich wohl in Zukunft etwas vorsichtiger ein ;)

      Löschen
  7. Ach wie niedlich. Das hast du ja toll hinbekommen. Man könnte es einfach nur knuddeln. Vielleicht findet es ab und an auch eine Blume hihi

    Liebe Grüße
    flunny

    AntwortenLöschen
  8. Wie süüüüß! Super Idee, kommt auf die willichauch-Liste! :)

    Liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle Idee! Lädt wirklich sehr zum Nachmachen ein :)
    Viele liebe Grüße von Alessa

    AntwortenLöschen
  10. Hehe, wieee süüüß! Wirklich toll!

    AntwortenLöschen