Donnerstag, 13. Dezember 2012

Fühl-Murmel-Labyrinth

Ich hab' wieder mal eine super Idee für lange Autofahren, Wartezeiten beim Arzt oder im Restaurant,... entdeckt!

Ein genähtes Murmel-Labyrinth!
















Gesehen habe ich die geniale Idee hier und es ist wirklich ganz einfach nachzumachen!

Ich habe je zwei Stücke Nicki rechts auf rechts zusammengenäht und nach dem Wenden verschiedene Labyrinth-Formen aufgenäht. Dabei muss man nur aufpassen, dass später die Glasmurmel durch die Gänge passt.


Supereinfach und superlustig :)

Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Idee; und einfach zu machen!! DANKE!!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist wirklich genial! So einfach und so raffiniert. Bin begeistert!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  3. Toll! Steht schon auf der Liste ;-)
    Wobei ich denke - warum nicht einfach einen alten Waschlappen nehmen? Für die ganz Faulen...
    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, klasse Idee! Wenn man sowas rumliegen hat, wäre das wirklich die ideale Wiederverwendung!

      Löschen
  4. Du setzt immer so tolle Ideen für Kinder um! Danke das wir daran teilhaben dürfen!!
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Ja, kommt auf die Liste der schnellen Geschenke!
    VG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Definitiv klasse!!! Wo du die Ideen immer ausgräbst... ich finds super, um mich herum vermehren sich nämlich wieder einige fleissig - da gehen mir dank dir die Geschenkideen nicht aus. :)

    Liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen
  7. Super Idee! Danke fürs zeigen.
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  8. Wow, super Idee. Das muss ich ausprobieren.

    LG, Susann

    AntwortenLöschen
  9. du hast mich inspieriert! Schau mal: http://evafuchs.blogspot.co.at/2012/12/pullover-labyrinth.html

    AntwortenLöschen
  10. Super Idee! Sind die in sich geschlossen oder ist oben ein Loch zum "Nachfüllen"?
    Herzliche Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cordula,
      ich habe die Murmel-Labyrinthe geschlossen. Drinnen ist je eine Glasmurmel. Ich hatte das Ganze auch schon in der Waschmaschine und die Murmeln haben problemlos überlebt :)
      Liebe Grüße,
      Martina

      Löschen
  11. wow, was für eine großartige idee!!! danke für den link :)

    glg und ein schönes fest,

    halitha.

    AntwortenLöschen
  12. Mein Kommentar ist verschwunden, also nochmal: das ist eine supertolle Idee, danke!

    AntwortenLöschen