Dienstag, 22. Januar 2013

Linke Maschen

*yeah* Ich habe die linken Maschen bezwungen! :D

Seht selbst!





















Okay, seht bitte nicht so genau hin ;) Das ist immerhin erst mein zweites Strickstück und das erste, das mehr als rechte Maschen erforderte :)

Gestrickt habe ich einen Frangiflutti - ist das nicht ein cooler Schal?

 

Und ja, ich habe sehr gekämpft ;) Aber nach 30 mal anfangen und wieder auftrennen und viel herumprobieren, hab' ich es geschafft! *stolz bin*


Hier habe ich übrigens total super Anfänger-Anleitungen gefunden! ... Falls noch jemand auf den Frangiflutti-Gusto kommt ;)

Kommentare:

  1. Hey gut gemacht, jetzt bist du Herrin der Stricknadeln, denn mehr als rechte und linke Maschen braucht man (fast) nicht.... Viel Erfolg und lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  2. Wow, cooles Teil.

    Die linken Maschen mag ich übrigens auch nicht ;)

    Grüssli Melli

    AntwortenLöschen
  3. Klasse!!! Sieht schön aus :)

    Lg,
    josy

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super aus!
    Ich bin ja auch eher der Strickmuffel, aber wenn man mal drin ist... :-)

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Wow, sieht super-kompliziert aus - und toll!
    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön! Ich trage meinen Frangiflutti derzeit fast täglich. :)
    lG, NuF

    AntwortenLöschen
  7. Superschön, dein Frangiflutti (was für ein schöner Name!), echt cool! Und danke für den Link! :D

    Du kannst wirklich stolz auf dich sein, dass du die linken Maschen bezwungen hast ... :o)

    AntwortenLöschen
  8. hey... wow... für dein zweites Strickstück ist dir das der die (?) Frangiflutti super gelungen... Mach weiter so!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Wow! Den hab ich schon lange auf der Liste! Deine ganz, ganz zurückgenommene Farbkombi find ich genial!

    AntwortenLöschen
  10. Wow! Was genau wird das denn? (oder ist es schon fertig?) Die linken Maschen kann ich bis heute nicht, deshalb habe ich das Stricken erstmal aufgegeben. :-)
    Danke für deine lieben Kommentare bei mir! Hast du den Namen vom Brettspiel entdeckt? Ansonsten schreibe ich ihn dir nochmal.
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Jaja, das ist schon fertig! Ein Schal soll das sein :)
      Ja, den Namen des Brettspiels hab' ich auf dem Kasten-Foto lesen können, Danke!

      Löschen
  11. Gratulation ^^
    der Schal sieht toll aus!

    falls es dann zu komplizierteren Sachen kommt, wie verschränkte oder Hebe-Maschen, kannst Du's Dir auch von Elizzza (einfach bei Youtube suchen) erklären lassen ^^ durch sie hab ich das Stricken gelernt und bin immer noch fleißig am Socken stricken =)

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp shira! Socken stricken lernen ist mein nächster Programmpunkt, da kann ich das bestimmt gut brauchen :)

      Löschen
  12. Der ist super schick geworden!!!
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Martina,
    schaut superschön aus dein Schal :-), wenn du Lust hast, komm doch mal zum Stricktreff in die Tuchfabrik, Samstags ab 17h .
    Liebe Grüße aus der Heimatstadt :-)
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Einladung! Und das Angebot nehme ich vielleicht bald mal an, weil als nächstes Projekt das Sockenstrickenlernen ansteht - da kann ich bestimmt Hilfe brauchen :)

      Löschen
  14. Hallo,
    bei linken Maschen lernen bin ich auch gleich auf Zeitreise, als ich noch klein war.
    Meine Ur-Oma hat gesponnen und Strümpfe gestrickt, dort habe ich erste Maschen gemacht.
    Weil ich links nicht konnte hab ich immer am Ende abgeschnitten und am Anfang der Reihe wieder angebunden ... Meine Oma war ganz entsetzt, denn Wolle herstellen ist ja eine Menge Arbeit.
    Zusammen haben wir dann auch links stricken hin gekriegt.
    Gruß
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für eine schöne Geschichte Ute! Danke fürs Erzählen! :)

      Löschen