Dienstag, 24. September 2013

Handtuch-Upcycling

Vor einer Weile habe ich ganz günstige Handtücher gekauft... nach ein paar Mal waschen, habe ich dann die Quittung bekommen: die Handtücher waren an der Borte total verzogen!
















Das konnte natürlich nicht so bleiben! :)

Ein beherzter Griff zur Schere befreite das Handtuch von der eingegangenen Borte und dem oberen Saum. Die offene Kante habe ich dann mit einem Zick-Zack-Stich versäubert.


Mit ein paar gepatchten Stoffstücken (würde sich auch toll als Resteverwertung anbieten!) habe ich dann einen neuen Abschluss für das Handtuch genäht. Dabei habe ich das alte Label wieder in der Seitennaht miteingefasst, weil wir das immer zum Aufhängen verwenden.



Je 6 Stoffquadrate habe ich zu einem Streifen zusammengenäht. Zwei solcher Streifen habe ich dann rechts auf rechts gelegt und die obere Seite und die zwei kurzen Seiten zusammengenäht. Gewendet, unten den Stoff eingeschlagen, Handtuch rein und mit der Maschine d'rüber gerattert :)


Jetzt freuen wir uns über unsere "nagelneuen" Handtücher - bunt ist ja auch viel hübscher :)
Und die 60-Grad-Wäsche hat die Baumwollwebware bisher toll überstanden!


Kommentare:

  1. Hallo : )
    Du hast immer so gute Ideen .... sieht toll aus und der Schiffestoff ist ja allerliebst :)
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Schööööön! Ein Handtuch-Aufpepp-Tag steht bei mir auch noch auf dem Plan. Da krieg ich doch gleich Lust drauf!

    AntwortenLöschen
  3. Meine Güte, das war aber auch heftitg eingelaufen ... :O

    Dafür ist es jetzt umso schöner geworden! Sehr süß mit der tollen Stoffkante! Und der Schiffchen- und Möwchen-Stoff passt natürlich super zu einem Badezimmer! :D

    AntwortenLöschen
  4. Total schön. Würde sich glatt lohnen das auch mit Handtüchern zu machen die nicht eingegangen sind.LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  5. Das ist mal eine tolle Idee, muss ich mir merken.
    Lg Mareike

    AntwortenLöschen
  6. Super Idee! Und jetzt noch viel schöner als die Standard-Handtücher. Das geht doch bestimmt auch, wenn die Borte noch nicht "verwaschen" ist...? ;) Ich schreibe es auf die lange Liste der Wunsch-Verschönerungen. Danke! :)

    Liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen
  7. Das gibts ja gar nicht! So ein Kräuselding ist aus der Waschmaschine gekommen? Eine tolle Behübschungs-Idee!

    AntwortenLöschen
  8. Oh, die haben sich ja wirklich total stark gekräuselt. Aber Du hast was wirklich schönes draus gemacht. So sieht es viel besser aus.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Wirklich viel VIEL schöner so!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Idee und gleich viel schöner mit dem Farbtupfer!
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt schauts richtig edel aus und gar nicht "billig" :-)

      Löschen
  11. Oh, so welche hab ich auch noch :-)
    Dann weiß ich jetzt auch was ich mit denen mache. Ich wollte sie schon meinem Mann als Lappen geben.
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön geworden und jetzt auch viel persönlicher als die alte Kante!

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  13. Wow! das ist eine absolut fantastische Idee - ich bin begeistert und werde das gleich mal selber probieren;
    LG,
    Sonja

    AntwortenLöschen