Freitag, 8. November 2013

Ein Garten zur Hochzeit

Naja, den Garten hat sich das Brautpaar kurz vor der Hochzeit schon selbst gekauft, aber ein bisschen was beitragen wollten wir dann auch dazu :) Also legten wir mit Freunden zusammen und kauften einen Gutschein für ein Gartencenter... Aber einfach den Gutschein in ein Kuvert stecken? Geht gar nicht! ;)
















In ein herzförmiges Körbchen steckten wir neben ein bisschen Dekozeugs eine Karte...



Gebastelt aus zwei gefalteten Stücken Tonpapier: Auf das eine Stück habe ich vorne aus halbtransparentem Strukturpapier ein Herz aufgenäht und in den hinteren Teil zwei Schlitze geschnitten, die die Gutscheinkarte beherbergen. Das zweite Stück Tonpapier habe ich mit der Vorderseite auf die Rückseite des Herz-Teils geklebt (um die Fäden, die ich mit Klebeband fixiert habe, zu verdecken) und die zweite Seite bot Platz für Glückwünsche und Unterschriften.


Eine Besonderheit ist aber noch im Herz auf der Vorderseite zu finden: Ich habe eine ganz spezielle Familie-W.-Blumenmischung zusammengestellt und die Samen in das Herz gefüllt! So werden die Frischvermählten hoffentlich an jedem Tag in ihrem Garten an ihren tollen Hochzeitstag erinnert :)

Kommentare:

  1. Tolle Idee!!
    Merk ich mir, für euren Garten!? ;-)

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich eine tolle Idee, gefällt mir! besonders die Samen im Herz finde ich klasse ... Das Brautpaar hat sich sicher riesig gefreut ... :o)))

    AntwortenLöschen
  3. du, das ist ein Geschnke das riesige freude machen kann. Ich hab von einer Freundin zu meiner Hochzeit ein Sackerl mit winden bekommen. Jedes Jahr nehm ich im Herbst den Samen ab und bau ihn im Frühling wieder an. Ranken schon die 9. Saison (Das hat mich jetzt geschreckt!!!) - super Geschenk!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na bitte, wie kommen da so viele Fehler rein? Wahrscheinlich der Schreck...

      Löschen
  4. Ein tolles Geschenkt, das bestimmt viel Freude macht!
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. So ein liebevoll gestaltetes und überlegtes Geschenk, da werden sich die Brautleute bestimmt sehr gefreut haben und es stets in Erinnerung behalten.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen