Dienstag, 7. Januar 2014

Labskaus, Alstersee und Stoffe ohne Ende

Ich war auf Stoff-Karten-Urlaub in Hamburg! :)
















Uiuiui, ich kann nur sagen: gut, dass so ein Koffer eine natürliche Grenze für einen Stoff-Karten-Urlaub vorgibt :D

 

Schon allein bei Frau Tulpe hätte ich wohl Tage verbringen können... und am liebsten hätte ich mir von jedem Stoff dort ein Stückchen mitgenommen :)


Auch die Glücksmarie hab' ich besucht und war wirklich beeindruckt von der riesigen Auswahl, die in dem kleinen, sympathischen Laden geboten wird.
 

Den bisher einzigen Stoff & Stil in Deutschland konnte ich mir natürlich auch nicht entgehen lassen! Da hätte ich mir auch so eeeiniges gefunden... aber ich erwähnte ja schon die natürliche Grenze... :D So blieb es bei ein paar günstigen (und dringend gebrauchten) Basics und einer Spulenbox, auf deren Verwendung in der Praxis ich schon sehr gespannt bin :)


Einen coolen Zufallsfund kann ich auch noch verbuchen! Ich sitze im Bus und als der in die Haltestelle einfährt, sehe ich im Augenwinkel irgendwas mit "Stoff" aufblitzen. Was tun? Natürlich ganz schnell rausquetschen aus dem überfüllten Bus und nachsehen gehen :D

Und es hat sich gelohnt! Bei Frau Stoffe trifft es "klein aber oho" sehr genau :D In dem wirklich kleinen Laden gibt es wirklich alles, was man so braucht! Von vielen verschiedenen Stoffarten über Nähzubehör und Schnitten bis hin zu Einlagevlies ist hier alles zu finden. Und nette Beratung gibt's noch obendrauf.
 

Keine Angst, ich hab' mir neben den Stoffläden auch noch die Stadt ein bisschen angesehen, die Hafenatmosphäre genossen, das tolle Museum Hamburgischer Geschichte besucht und gut gegessen :)


Und zum Abschluss noch der Beweis: ich hab auch mal kurz die Sonne gesehen :D


Trotz der - für diese Jahreszeit - sehr milden Temperaturen, hat es der Wind ziiiiemlich frisch gemacht *brrr* Aber für's Stoffsouvenirshoppen trotzt man natürlich auch Wind und Wetter ;)

Kommentare:

  1. Ein bisschen neidisch bin ich ja schon *lach*

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das klingt nach einem tollen Ausflug!!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Martina auf Beutezug! ;o) Das hat sich echt gelohnt, tolle Stöffchen hast Du da geshopt!!! Und obwohl ich aus meiner Ichkaufealleswasauchnurentfernteinembärenähnelt-Phase raus bin, finde ich die plüschigen Bärenköpfe total süüüüß ... :*
    Labskaus habe ich noch nie gegessen, aber Hamburg ist doch selbst bei schlechtem Wetter eine schöne Stadt, oder?

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui sei froh, dass du den Bärenstoff nicht fühlen kannst - der ist soooooo kuschelweich *hach* Ich hab ihn gesehen und hab mich sofort verliebt :)
      Wenn ich vorher gewusst hätte, was Labskaus genau ist, hätte ich es wohl auch nicht gegessen :D Aber es schmeckt besser als es sich anhört :)

      Löschen
  4. Das hört sich toll an! Ich schau auch immer auf der Stoffkarte, ob es irgendwelche tollen Stoffläden gibt, wenn ich irgendwo hinreise... Echt super!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  5. Sieht nach einem lohnenden Besuch aus. Ich muss mir wohl schon mal einen Shoppingtag im Urlaub sichern. ;-)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Die Kombination aus Hamburg und Stoffläden... toll... ich finde diese Stadt auch toll, obwohl ich damals, als ich dort war, noch nicht stoffsüchtig war... Hoffentlich hattest du einen GROSSEN Koffer mit :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  7. das sieht toll aus!!!! freu mich dass du fündig geworden bist und die tage geniessen konntest. das kofferproblem ist aber übel ;) ich schick dir ganz liebe grüße aus der eishölle ;-)

    AntwortenLöschen