Samstag, 8. März 2014

Masking Tape Geburtstagskarte

Eine ruck-zuck Geburtstagskarte ist entstanden... und endlich konnte ich mal wieder mein Masking Tape verwenden :)

















Bei Madigan Made hab' ich die Anleitung für die simplen Washi Tape Karten entdeckt. So einfach und doch so hübsch.


Vollgeklebt war's mir bei meiner Querformat-Karte etwas zu viel, aber so gefällt's mir - ich hoffe, dem Geburtstagskind auch :)


Auf's Kuvert musste natürlich auch noch etwas Masking Tape... da freut man sich doch schon, wenn man den Brief im Postkasten erspäht, oder?! :)

Kommentare:

  1. Sehr schöne Idee! Sieht toll aus
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. Superschön!!!
    Danke für's Teilen der Idee und der Ausführung!!!

    GLG und ein schönes WE
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. Schaut gut aus, danke für diese Inspiration! Manchmal muss es schnell gehen und doch "nach was aussschaun". Genial.
    Und übrigens: ich liebe meine Masking-Tapes. ;-)
    Alles Liebe, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  4. Einfach und genial! Solche Ideen mag ich!
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Eine sehr schöne Idee! Da freue ich mich direkt darauf es bei der nächsten Geburtstagskarte auszuprobieren! LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Ganz toll (: Ich liebe Masking Tape!

    AntwortenLöschen
  7. Hübsche Idee Martina! Da kann sich das Geburtstagskind ja freuen :-). lg Lilly

    AntwortenLöschen