Samstag, 12. April 2014

Kirschenzeit

Okay... es ist noch nicht ganz Kirschenzeit. Aber ich bin schon mal gerüstet: mit meiner neuen Kirschen-Brosche! :)



















Ein bisschen Filz, etwas Stick- und Nähgarn, 2 Holzperlen, 20 cm Bändchen und eine Broschennadel sind alles, was man dafür braucht.


Ich hab' zwar schon die Rüge bekommen, dass meine Kirschen nicht naturgetreu sind und eher aussehen wie Ribiseln/ Johannisbeeren, aber ich mag' meine neue Brosche trotzdem :)


Kommentare:

  1. Ich mag sie auch!!! Sehr süß, (fast) zum Reinbeißen ... :o)))

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Wunder-, wunderschön! Würd ich auch sofort tragen wollen!
    Lg,
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  3. Wer sagt denn so etwas - ich find die Brosche schön!!
    Und man erkennt, dass es Kirschen sind!!

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Die sieht ja klasse aus. Und zum verwechseln ähnlich mit einer Original Kirsche.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  5. sehr sehr hübsch! da möcht man ja glatt reinbeißen :-) lieben gruß, lilly

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt, wo Du es geschrieben hast, seh ich auch eine Ribisel-Kirsche. ;-) Süß ist sie, das ist die Hauptsache!
    Alles Liebe, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  7. Die mag ich auch und die Idee rote Perlen so zu verarbeiten ist genial. Sofort gemerkt... so hoffe ich.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Die Brosche ist spitze! Also ich hätte sie sofort als Kirschen identifiziert. Derjenige der da gerügt hat (ich nehme mal an es war ein Mann ;-) weiß aber schon, wie Ribiseln und Kirschen ausschauen? ;-)
    Alles Liebe, Carmen

    AntwortenLöschen
  9. Eindeutig Kirschen. Treibala (schwäbisch für Johannisbeere) heißen ja nicht umsonst so, denn sie hängen wie Träubchen, ganz viele aneinander... Irgendwie habe ich jetzt Lust auf Kirschen bekommen. Mmmhh. :-)

    AntwortenLöschen
  10. Oh, die gefallen mir. Als ich das Bild sah, war mein erster Gedanke, dass sich die Kirschen (es sind eindeutig Kirschen :)) gut für die Spielküche eignen würden. Natürlich ohne Brosche ;) Vielen Dank für die Inspiration!
    Suhannana

    AntwortenLöschen