Montag, 7. April 2014

Prachmaisli


Ich liebe ja so Anleitungen, wo man sich auf den allerersten Blick gar nicht vorstellen kann, wie das denn funktionieren kann und wenn man's dann näht, ist's ganz einfach :) Das Täschchen Prachmaisli ist für mich so ein Fall!
















Als Dankeschön für eine wirklich tolle Zeit sind diese beiden Tascherl entstanden... mit knalligem Reißverschluss und Futter und gefüllt mit ein paar Süßigkeiten :)

 


Die schlichte Rückseite der Täschchen zeig' ich euch auch noch (weil ich das bei der Anleitung etwas vermisst habe).


Also ich kann das Prachmaisli wirklich nur empfehlen - das Nähen macht richtig Spaß und so kleine Täschchen kann man doch wirklich immer brauchen ;)


Kommentare:

  1. Die Tascherl sind supersüüüß!!!

    Danke für den Link zu der Anleitung - bei der mir zugegebenermaßen auch die Vorstellungskraft für die Funktionsfähigkeit fehlt. O_O

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Den Link hab ich auch schon seit ner Weile gespeichert, die Taschen sind toll...!
    Niedliche Stoffe hast du vernäht, wird bestimmt super bei den Beschenkten ankommen!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Hihihi, musste gerade lachen, als ich den Stoff sah mit den schwarzen Schäfchen, süss !
    Tolle Taschen kann man ja immer brauchen ;-)
    Liebe Grüsse vom Wullechneuel

    AntwortenLöschen
  4. Die Taschen sind ja schon toll... Doch die Stoffkombinationen geben den Pfiff! Sehr schön
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag die Täschlis auch sehr und muss auch jedesmal die Anleitung genau studieren, aber das lohnt sich.
    Deine sehen sehr akurat genäht aus.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Täschchen kann man ja nie genug haben :-) Das mit den Schäfchen gefällt mir besonders!
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen