Sonntag, 9. September 2012

Wickelset für Puppenmuttis

Für eine kleine Puppenmutti entstand dieses Wickelset.





















Der kleine Quilt dient als Wickelunterlage. Genäht habe ich ihn nach dieser Idee. Und ich muss sagen, das hat echt Spaß gemacht :) Den Linienverlauf würde ich jetzt zwar anders machen, aber gefallen tut er mir trotzdem!


Die Windeln habe ich nach dieser Anleitung aus Filz gemacht.


Für die Feuchttücher habe ich eine ganz einfache Tasche aus Filz genäht und darin die Feuchttücher (aus Filz mit der Zick-Zack-Schere ausgeschnitten) eingeschichtet - wenn man ein Tuch rauszieht, kommt automatisch das nächste nach.
Damit könnte ich ja stundenlang spielen :) ...der Puppenmutti hats auch gefallen ;)

Edit: Hier gibt es mittlerweile eine Anleitung für die Feuchttüchertasche.


Und weil das Puppen-Baby beim Wickeln auch unterhalten werden will, gab es noch ein kleines "Matroschka"-Püppchen dazu, das im Bauch eine Quietsche eingebaut hat.


Und verstaut wird das Ganze dann in einer Wickeltasche mit großen Fächern für das ganze wichtige Zeugs, das eine Puppenmutti eben so hat.

Edit: Hier gibt's die Anleitung dazu.


So klappt das mit dem Wickeln bestimmt :)

Und wer noch mehr Geschenkideen für Mädels sucht: schaut doch mal bei Meitlisache durch!

Kommentare:

  1. Sehr süß! Vielleicht sollte ich jetzt schon damit anfangen, dann klappt es vielleicht an Weihnachten für meine Mittlere :-)
    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein Wickelset ist aber schneller gemacht, als man denkt :) Man muss ja nicht unbedingt einen aufwändigen Quilt als Wickelunterlagen machen ;) Ich wollte einfach nur die Methode versuchen, da ist mir das kleine Format gerade recht gekommen :)

      Löschen
  2. Sehr schön, da kann man als große Mutti auf die kleine neidisch werden ;-))
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie toll!!! Das würde der Milchmaus auch gefallen! <3 *Idee für den Geburtstag notier*
    Lg,
    Josy

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Set! Da tuts einem fast schon leid, dass die Mädels aus dem Alter (fast) schon raus sind ;-)
    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  5. Suuuuper!
    Josy - ich habs geistig auch schon für die kleine Lady notiert *g*

    Martina: Welchen Filz nimmst Du denn da? den normalen Bastelfilz?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau, ich hab ganz normalen Viskose-Filz genommen (ca. 1 mm dick). Und man glaubt gar nicht, was der alles aushält! Ich weiß nicht, ob ich da zufällig so nen tollen erwischt habe, aber der hält sogar die Waschmaschine anstandslos aus!

      Löschen
  6. Das ist ja schön geworden und die Puppenmutti freut sich bestimmt.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Das Set ist ja total genial geworden. Puppenwindeln habe ich letzt auch nähen müssen, da die gekauften auf Dauer doch zu teuer sind, die gehen ja schnell kaputt. Aber die Feuchttücher sind ja klasse und die Decke sieht super aus. Auch die Tasche gefällt mir, leider hat meine Tochter das alles schon in gekaufter Form, sonst hätte ich das auch noch auf meine Liste gesetzt. Außer die Feuchttücher, das könnte ich mir mal noch vornehmen.

    LG Phi

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie hübsch :-))))... den Link merke ich mir!

    AntwortenLöschen
  9. oh wie süß :)

    den Link guck ich mir auch gleich mal an!

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  10. Gerade fragte ich Mirja, ob sie denn nicht noch mit Puppen spielen möchte (der Blick hieß, glaube ich, GEHTS NOCH?) Also leider nicht... Das Puppenset ist sooo niedlich. Hast Du sehr schön gemacht und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sich die Puppenmutti gefreut hat.
    Liebe Grüße
    Brinja

    AntwortenLöschen
  11. Oh toll, sieht aus wie "echt" ;)

    Wär auch als Geschenk für ein "frisches" Geschwisterkind super, muss ich mir merken!

    AntwortenLöschen
  12. wow.. Das ist dir super gelungen! Und den Link zu den Windeln guck ich mir gleich mal an, hier brach nämlich die Puppenmama in einen extremen Wutanfall, ääääh Autonomieversuch ;), aus, weil ihre nicht mehr gebrauchten Windeln nicht an den Puppenpopo passten. Sowas aber auch *gg*

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Eine tolle Idee hattest du da. Das merke ich mir gleich dür meine Tochter. Mal sehen was sie dazu meint :)

    lg
    flunny

    AntwortenLöschen
  14. Eine super schöne Idee, toll umgesetzt! Gefällt mir!

    LG, Geo

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja witzig! Die Mini-Windel hat es mir echt angetan!
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine wunderbare Idee! Das muss ich mir gleich speichern - v.a. die Windeln wären hier der Hit :)

    AntwortenLöschen
  17. Wie süß! Das ist auch eine total schöne Geschenkidee für meine kleine Nichte!!!

    AntwortenLöschen
  18. meine kleine mag leider gar keine puppen... das wäre sonst wirklich perfekt =)

    AntwortenLöschen
  19. Oh mein Gott ist das süß! Vor allem die Feuchttucher haben es mir angetan. Ich brauche dringend mehr zeit!

    Herzliche Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
  20. Ohhh wie toll!
    Ist es sehr dreist, wenn ich frage, ob du zu der Tasche auch eine Anleitung hast?

    Liebe Grüße,

    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,
      nein das ist gar nicht dreist! Ich hab schon einige Anfragen deswegen bekommen ;) Und ehrlich gesagt freu' ich mich sehr darüber! :)
      Jetzt kann ich leider noch nicht mit der Anleitung dienen, aber ich arbeite dran! Und zwar an der Anleitung für die Feuchttücher samt Tascherl und der Anleitung für die Wickeltasche. Ich hoffe, dass ich es vor Weihnachten noch schaffe :D Ich leg mich ins Zeug! :)
      Liebe Grüße,
      Martina

      Löschen
    2. Oh super, danke!!!
      Lg, Diana

      Löschen
  21. Unbedingt machen will!
    Ich hoffe ich schaffs noch diesen Monat, dann können die Einzelteile in den Adventskalender!

    AntwortenLöschen
  22. Respekt und ein dreifaches wow wow wow ... Das ist wirklich alles supi geworden und ist total süß... Bin begeistert..darf ich dich noch fragen wo du den Filz kaufst und was du für die feuchtetücher verwendest??
    Freu mich auf Antwort,
    Lg Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      schön, dass dir das Wickelset gefällt! :)
      Den Filz hab' ich hier in einem Geschäft gekauft (Textil Müller), das leider keinen Online-Shop hat.
      Ich verwende für die Feuchttücher Kunstfilz, der ca. 1 mm dick ist. Der lässt sich auch prima waschen!
      Liebe Grüße,
      Martina

      Löschen
  23. Das ist eine tolle Idee und vielen Dank für das Tutorial und die weiterführenden Links.
    Ich behalte mir das auch im Hinterkopf, das freut die Mädchen bestimmt.

    Liebe Grüße.
    sou enim.

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Sabine,
    ich bin restlos begeistert von deiner Seite. Ich hoffe, dass ich einige von deinen Anleitungen noch bis Weihnachten umsetzen kann. Die mobile Straße für Autofans ist schon in Arbeit, für meine Tochter muss ich aber unbedingt auch noch das Puppenset schaffen... :-) einen Schnitt für die Wickeltasche fände ich auch toll - auch wenn ich mir, zugegebenermaßen, dabei auch etwas dreist vorkomme... du hast dir schon so viel Mühe gemacht. Herzlichen Dank dafür!
    Eine schöne Adventszeit und einen lieben Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,
      also das ist wohl der schönste Lohn für die ganze Arbeit, wenn jemand was nach meinen Anleitungen näht und eine Freude damit hat! :)
      An der Wickeltasche arbeite ich schon auf Hochtouren - wird also nicht mehr lange dauern ;)
      Danke für deinen Kommentar und liebe Grüße,
      Martina

      Löschen
    2. Oh wie schön, dann warte ich gespannt darauf...
      Lieben Gruß Susanne

      Löschen
  25. Ohohoh peinlich *rotwerd* *schäm*!
    Ich wollte natürlich schreiben "Hallo Martina", hatte wohl zu intensiv den vorletzten post gelesen...

    AntwortenLöschen
  26. Das ist ein wunderschönes Set,dass ich gerne nachnähen möchte für meine Enkeltochter.Danke schön.

    AntwortenLöschen