Freitag, 24. Oktober 2014

Bunter Fimo-Herbst

Das Wetter schreit bei uns schon eher nach Winter - da musste ich noch schnell unsere Herbst-Deko rausholen, bevor es zu spät ist!















Ich bin wohl jedes Jahr spät dran :D - denn letztes Jahr gab's Mitte Oktober gehäkelte Eicheln.



Heuer wollte ich es aber etwas bunter haben und machte für unseren Holz-Puzzle-Igel (der die Standard-Besetzung unserer Herbst-Deko ist) Eicheln aus Fimo. Gesehen hatte ich solche schon im letzten Jahr bei Frau Zuckerrübchen.


Das geht wirklich schnell und einfach: aus Fimo ovale Kugeln formen, laut Anleitung backen und dann die (bei einem schönen Herbst-Spaziergang gesammelten) Eichel-Kappen mit Heißkleber drauf kleben.


Die Fimo-Eicheln lassen sich bestimmt auch toll mit Kinder basteln... vor allem der Teil mit dem Sammeln erledigt sich dann quasi von selbst ;)

Kommentare:

  1. Wie genial ist das denn, als Fimoliebhaberin frage ich mich gerade, warum bin ich nicht selbst draufgekommen. Vielen Dank für die Inspiration. Hach, ich liebe das Bloggen und die Ideen die damit in Umlauf kommen.
    ein herbstliches Wochenende
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja auch super aus - als ob die Eicheln wirklich bunt gewachsen sind.
    Habe im Netz auch eine coole Anleitung entdeckt, da wurden die ganze Eicheln, also Eichel und Käppchen verwendet. Die hat dann nur die Eicheln mit buntem Nagellack lackiert, hat auch klasse ausgesehen - ist aber bestimmt nicht so toll für Kinder zum Basteln... eher für mich, wir haben letztens auf dem Schrank noch den Osterhasen entdeckt aufgrund von Zeitmangel werde ich dann wahrscheinlich direkt auf die Weihnachtsdeko aufspringen. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *puh* Ich bin froh, dass es mit der Deko nicht nur mir so geht ;)
      Oh ja, das mit Nagellack ist mir auch schon untergekommen... aber da hab' ich nicht genug bunten :D

      Löschen
  3. Wunderhübsch... Und gar nicht magnetisch ;-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Mah schauen die liab aus! Da bekomm ich richtig Gusto, mein Fimozeug mal wieder aus der Versenkung zu holen. Wenn da nur nicht so ein Zeitmangelproblem wäre... ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab schon so lange nix mehr mit Fimo gemacht... wird höchste Zeit!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen