Mittwoch, 3. Dezember 2014

Kleiner Trotzkopf

Oder eigentlich: viele kleine Trotzköpfe! :)


















Ich hab' den wirklich süßen Schnitt Trotzkopf von Schnabelina ausprobiert und ich bin begeistert! Ein toller Schnitt, mit dem man auch Stoffreste super in Szene setzen kann und einer fantastischen Nähanleitung dazu - sehr empfehlenswert also!



Einen Trotzkopf hab' ich allerdings etwas vergeigt (den hab' ich leichtsinnigerweise gleich nach dem Aufstehen, noch vor dem Frühstück genäht *tz*... wie bin ich bloß auf die Idee gekommen? *kopfschüttel*) - da hab' ich die Passen separat mit Bündchen eingefasst und deshalb sind jetzt Nähte auf den Schultern... aber ich denke, tragbar ist der Pulli trotzdem :)


Und weil gerade Shirtwoche bei Fräulein Rohmilch ist, schicke ich meine Trotzköpfe - alle in Größe 62 - zu ihr rüber.



PS: Falls ihr noch mitmachen wollt: bis 6. Dezember läuft noch die Verlosung der Luftballonhüllen-Schablonen!

Kommentare:

  1. Sehr süße Trotzköpfe hast du da gezaubert, liebe Martina, einer schöner als der andere!!!

    Da hat das Kind ja richtig Auswahl ... oder handelt es sich um Babyboom und sie sind für mehrere Kinder, die alle die selbe Größe haben? O_O

    Allerliebste Größe
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wär' ja praktisch - nur ein Schnittmuster basteln, um sie alle zu benähen :) Aber diese Trotzköpfe sind alle für ein Baby ;)
      Liebe Grüße,
      Martina

      Löschen
  2. Oh, die sind ja total super geworden! Ich finde den Schnitt für die ganz Kleinen ja auch superpraktisch, weil man den Pulli dann so gut über den Kopf kriegt, habe ihn aber selber noch nicht genäht, weil mir viele der Beispiele, die ich bislang gesehen habe, nicht wirklich gefallen haben und ich dann auch keine Idee zur Umsetzung hatte. Aber deine Pullis sind ja so super. Jetzt muss ich wohl doch mal meine Stoffrestekiste durchwühlen. Zum Glück sind gerade so viele Babys rings um mich rum unterwegs :-) Danke für die Inspiration! LG Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Der Schnitt ist wirklich toll und deine Umsetzung ist super!

    AntwortenLöschen
  4. Liab, da wir Baby sich aber freuen - oder zumindest Baby-Mama und Baby-Papa... ;)

    AntwortenLöschen
  5. Was sind diese Trotzköpfe süß!!
    (Ich hoffe, dass nur die Kleidung ein Trotzkopf ist und nicht das Baby selbst ;-)
    glg Leni

    AntwortenLöschen
  6. Hach, die sehen toll aus! :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  7. Da ist ja einer schöner als der andere. Ich muss den Schnitt jetzt wirklich, wirklich auch nähen... und diesmal ist er schon ausgedruckt.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen