Dienstag, 1. Juli 2014

Türstopper-Schlange

Wir haben einen Raum, in dem stürmt es geradezu, sobald man das Fenster aufmacht. Dafür musste eine Spezial-Türstopper-Lösung her!















Jetzt wohnt eine ca. 1,5 kg schwere Schlange in unserem superwindigen Raum. Sie ist 34 x 30 cm groß, ausgestreckt wäre sie 89 cm lang. Gestopft ist sie mit etwas Füllwatte und viel Füllgranulat. (Wie bei der Türstopper-Maus könnte man natürlich auch Reis oder Ähnliches verwenden.)




So sieht das aus, wenn sich unsere Schlange um die Türe schmiegt - die Türe kann dann weder hinten an der Wand anschlagen noch zufallen.


Und damit sie nicht zu gruselig aussieht, hab' ich ihr ein bisschen Regenbogen-Muster verpasst ;)


An den Kurven ist meine Schlange etwas wulstig geworden... aber wir stellen uns einfach vor, sie hätte gerade zwei StaubMäuse gefressen ;)


Unseren selbsterdachten Schlangen-Türstopper schicke ich heute zu Scharlys Kopfkino.

http://kitzkatz-design.blogspot.com/

Kommentare:

  1. Hach, die Schlange ist ja auch süß ... und wirklich gar nicht gruselig ... gruselig würde sie vielleicht ausschauen, wenn sie gerdae deine Türstopper-Maus gefressen hätte ... O_O

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Eine gute Idee, und sie sieht hübsch aus, Eure Schlange. Zugige Zimmer sind einfach mühsam.
    Alles Liebe, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee, die Rundumdietürschlange. Und wieder so ein Ding, das bei uns nie und nimmer an der dafür bedachten Stelle liegen bleiben würde :-)
    glg Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Ich habs ja nicht so mit den Schlangen, aber die würde bei uns bleiben dürfen!!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Sieht klasse aus. Danke für die Maßangaben, vielleicht darf so eine Schlange auch bald bei uns kriechen. Gefällt mir viel besser, als die normalen Türstopper.

    AntwortenLöschen
  6. Warum entdecke ich deine Idee erst heute? ... Nachdem ich bereits 4 Türstopper genäht und die nächsten 4 bereits zugeschnitten sind??? Hach... So eine Türstopperschlange ist doch viel praktischer als jeweils 2 Türstopper für eine Tür zu verwenden. Das muss ich unbedingt nachmachen. Vielen Dank für die Inspiration!
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  7. Die ist ja obercool! So eine könnten wir auch gut gebrauchen. (Und bei uns leider auf jeden Fall granulatgefüllt ... meine Herren Kater markieren extra gerne an Türen, leider, da muss alles waschbar sein, was in Türnähe liegt, seufz.)
    Vielen Dank für deine genialen Verlinkungen, ich steh sehr auf deine tollen Werke!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen